Es gibt Bilder, die mich magisch anziehen. Oft habe ich das bei gemalten Kunstwerken erlebt und manchmal spüre ich intuitiv, wenn ein Bild mit meiner persönlichen Erfahrung oder Entwicklung in Resonanz geht. Seit ich Birgit Lontke vor einigen Jahren kennen lernte, schätze ich ihren kraftvollen und einfühlsamen Umgang mit Farben sehr. Ihre Werke sind Botschaften, die die Energie von Farben zum Leben erwecken.

Eine Idee bei einer Portätsession

Vor einigen Monaten machte ich bei Birgit zuhause Porträtaufnahmen. Wer mich näher kennt, weiß, dass das Fotografieren von Menschen meine Leidenschaft ist. Mir geht es dabei nicht um perfekt beleuchtete Studioaufnahmen. Mein Ziel ist, die Persönlichkeit eines Menschen zu zeigen, das Glitzern in den Augen festzuhalten, wenn jemand ganz bei sich ist.

Es sind viele ausdrucksstarke Fotos von Birgit entstanden. Wir haben gespielt mit Mimik und Gestik und mit den Farben ihrer Bilder im Hintergrund. Irgendwann kam dann die Frage: wie wäre es, wenn wir die Malerei und die Porträts verbinden würden? Könnte aus dieser Verbindung eine ganz neue Energie entstehen?

Wir begannen zu experimentieren. Ich suchte Fotos von mir aus, erstellte mehrere Montagen mit einem von Birgits Bildern, das mich besonders ansprach. Ihre Reaktion war zunächst nicht gerade ermutigend. Bis ich Birgit ein Foto von mir zeigte, das an sich schon in den digitalen Papierkorb wandern sollte (ich hatte auf dem Smartphone eine Selfie-App ausprobiert). „Genau, das ist es!“, meinte sie. „Nee. nie und nimmer“, war meine Antwort. „Probiers einfach mal aus“, erwiderte sie und schickte mir einen Entwurf zu. „Mühelos lebe ich meine wahre Größe“ steht darauf. Rechts neben meinem Foto ein Ausschnitt von ihrem Bild, das mich so sehr angesprochen hatte.

Ich hätte es nicht für möglich gehalten

muehelosNun hängt das Bild seit einigen Monaten über meinem Schreibtisch. Es war anfangs ziemlich gewöhnungsbedürftig. Bekannterweise liegen ja zwischen Eigen- und der Fremdwahrnehmung bei Fotos oft Welten. Aber mit jedem Tag konnte ich mich mit dem neu entstandenen Werk mehr anfreunden. Es bekam Energie für mich. Fast täglich, wenn ich einen Blick darauf werfe, erinnert es mich an das, was auch in mir steckt: Ich darf meine wahre Größe leben! Die Kraft von Bildern Mal abgesehen von den hartnäckigen Programmen, die sich in unserem Unterbewusstsein eingenistet haben: eine solche „Affirmation“ wirkt für mich mehr, als alle Texte, die unsere negativen Einstellungen verändern sollen. Weil Bilder eine größere Kraft haben als Worte. Weil ich neue Seiten an mir entdeckte, die mir bisher fremd waren oder die ich unbewusst ablehnte. Ich sehe in der Verbindung von Malerei und Porträtfotografie ein großes Pontenzial. Bilder können zu „Ankern“ werden, die im Alltag Kraft geben, die mich an das erinnern, was mir wichtig ist und was in mir wachsen möchte.

Probier es aus!

Da uns dieser Ansatz so wertvoll und wirkungsvoll erscheint, möchten wir unsere Erfahrungen in einem Seminar weitergeben. Unter Anleitung von Birgit Lontke malst du dein eigenes Bild. Im kreativen Prozess schaffst Du Zugang zu Deinem Inneren. Du übst Präsenz im Jetzt und lernst Deinen Impulsen zu folgen. Deine Kreativität kommt ins Fließen. Auch wenn du sagst: „Ich kann aber nicht malen“ – hier darfst DU mit Leichtigkeit, spielerisch eigene Erfahrungen sammeln.

Fokussiere Dich neu, vertraue Deiner Kraft! Ich werde diesen Prozess mit der Kamera begleiten. In lockerer Atmosphäre entstehen Bilder, die nicht gestellt, sondern „echt“ sind. Du wirst schnell die Scheu vor der Kamera ablegen und natürlich bekommst du deine schönsten Fotos mit nach Hause. Schließlich werden wir am PC die gemalten Werke und ein Foto von dir zu einem eigenen „Kraftbild“ zusammenfügen. Ein für Dich bestimmter Satz darf Dich ebenfalls begleiten.

Wenn du bereit bist für eine neue und einzigartige Erfahrung, geh auf unsere > Fotoseite „Fotografieren verbindet“ – dort findest du Termin, Ort und Anmeldeformular.(sollte eine Fehlermeldung kommen, ist der Termin bereits vorbei, wir werden aber das Seminar wieder anbieten).- Aktueller Termin: 29.10.2016

Auf Facebook teilen

Teile diesen Betrag mit deinen Freunden!